Barrierefrei Studieren

An der geplanten Privatuniversität für Kirche und Gesellschaft (PKG) ist die bestmögliche Ausbildung der Studierenden ein zentrales Hauptanliegen. Deshalb wird den Interessen und Belangen der Studierenden größte Aufmerksamkeit geschenkt. Auf Studierende mit Beeinträchtigung wird individuell eingegangen und ihnen die Teilnahme am Studium ermöglicht. Konkret bedeutet das, eine Lehr- und Lernumgebung an der geplanten PKG zu schaffen, die Studierende mit physischer und/oder psychischer Beeinträchtigung beim Studieren unterstützt. Solche Beeinträchtigungen können chronische Erkrankungen, Depressionen, Sehschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Lese- und Rechtschreibstörungen, Gehörlosigkeit u. a. sein.

Um eine flexible Unterstützung anzubieten, bitten wir um zeitnahe Kontaktaufnahme. Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Porträt > Gleichstellung"Es ist uns wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, die Studierende zu einem offenen Dialog ermutigt.

Vision

Forschung und Lehre für Kirche und Gesellschaft

Postadresse

Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien

 

Standort

Gerhard-Bronner-Straße 1, 1100 Wien